tec24 landauktion landflirt landjobs landimmo landapps landhitparade landtrends land24
Agrarjobs für Land & Leute
Angebote insgesamt: 88 - Angebote neu: 25
Suche:

Bewerbungstipps:

Um Ihnen den Kontakt mit einem Arbeitgeber zu erleichtern, haben wir Ihnen hier ein paar Bewerbungstipps zusammengestellt.

Bewerben Sie sich grundsätzlich mit vollständigen Bewerbungsunterlagen!
Die vollständigen Bewerbungsunterlagen bestehen aus:
- einem persönlichen Anschreiben (liegt obenauf)
- einer Bewerbungsmappe (= Anlage zum Anschreiben)


Die Bewerbungsmappe sollte Folgendes beinhalten:
- ein Deckblatt mit Lichtbild
- einen Lebenslauf (am besten tabellarisch)
- falls vorhanden: Liste der Veröffentlichungen
- Sollten weitere Angaben wie polizeiliches Führungszeugnis, Arbeitsproben oder ein Gesundheitszeugnis ausdrücklich gefordert sein, so sollten Sie diese auch beifügen.

Äußere Form der Bewerbungsunterlagen:
- Weißes Briefpapier oder hochwertiges Recyclingpapier. Auch beim Briefumschlag sollten Sie nicht sparen. Am besten verwenden Sie Briefumschläge mit Kartonrücken.
- Bewerbungen werden üblicherweise nicht per Einschreiben oder Eilboten verschickt.
- Ganz wichtig: achten Sie auf ausreichende Frankierung!
- Auf dem Briefumschlag dürfen sich neben den Briefmarken nur noch der Adressaufkleber und Ihr Absender befinden.
- Als Hefter sollten Sie einen Klemmhefter der Marke Duraclip oder einen ähnlichen verwenden.

Inhaltliche Form der Bewerbung:

Das Bewerbungsanschreiben: Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihrem zukünftigen Arbeitgeber mitzuteilen, warum Sie Interesse an der ausgeschriebenen Stelle haben und warum Sie für diese Stelle geeignet sind. Das Anschreiben sollte weder von falscher Bescheidenheit noch von Überheblichkeit geprägt sein. Zudem ist es das erste, was der zukünftige Arbeitgeber über Sie erfährt.
Das Anschreiben sollte nicht länger als 2 DIN A 4 Seiten sein.
Das Bewerbungsanschreiben sollte enthalten:
- Im Betreff die Stelle, auf die Sie sich bewerben.
- Die Bekundung des Interesses an der ausgeschriebenen Stelle
- Eine kurze Darstellung Ihrer Person.
- Einen Hinweis auf Kenntnisse, Erfahrungen oder Eigenschaften.
- Begründung, warum Sie sich um diese Stelle bewerben und dafür besonders geeignet sind.

Achten Sie auf:
- Ein nicht zu ausführliches Anschreiben. Nehmen Sie nicht Ihren kompletten Lebenslauf vorweg!
- Kurze, unkomplizierte Sätze, keine Wiederholungen.
- Eine persönliche Schlußformulierung wie: "Zu einem persönlichen Gespräch stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung und freue mich über Ihre Einladung".
- Eine Grußformel, üblicherweise: "Mit freundlichen Grüßen" und Unterschrift.

Der Lebenslauf:
Der Lebenslauf, in der Regel tabellarisch, ist das Kernstück der Bewerbung. Er sollte übersichtlich und klar gegliedert sein und mit Hilfe einer Textverarbeitung erstellt worden sein. Handgeschriebene Lebensläufe sind eher unüblich, werden jedoch manchmal ausdrücklich gefordert.
Er sollte zunächst Ihre Person, dann Ihre Qualifikation und dann Ihren beruflichen Werdegang enthalten. Heben Sie positive Abschnitte durch ausführlichere Beschreibungen hervor.
Sie sollten für jede einzelne Bewerbung sowohl das Bewerbungsanschreiben als auch den Lebenslauf variieren, da jede Stelle ein anderes Anforderungsprofil hat.

Was noch in der Bewerbungsmappe nicht fehlen darf:
- Lichtbild (gute Qualität, nicht zu alt)
- Schul- und Ausbildungszeugnisse,
- Zertifikate, Arbeitszeugnisse und Praktikumsbescheinigungen ( in chronologischer Reihenfolge)
- sonstige Referenzen

landjobs

- offen für alle:
- Firmen
- Landwirte
- Auszubildende
- Studenten

Exklusiver Partner:

Logo Mapjob

Logo wir-sind-raiffeisen

Eine Initiative von:


raiffeisen.com